Aktuelles: Leimen Kindergärten

Aktuelles: Leimen Kindergärten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Außenanschicht des Kindergartens
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten Außenbereich
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 3
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 4
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 5  
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Intensivraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Waschraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe -  Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Wickelraum
Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Herzlich willkommen im Pestalozzi-Kindergarten!

Autor: Herr Menges
Artikel vom 03.07.2020

Seit dem 29. Juni ist es endlich wieder soweit: nach mehr als drei Monaten öffneten sich unsere Türen für alle Kinder.

Aber auch nur für die Kinder, denn ihre Eltern dürfen die Kinder nur bis zur Tür begleiten. Dort werden sie dann von ihren Erziehern und Erzieherinnen in Empfang genommen. Dies ist nur eine der Maßnahmen, die zur Durchführung des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen nötig sind.

An dieser Stelle wollen wir die Eltern dafür loben, dass sie sich während der Bring- und Abholzeiten diszipliniert verhalten und den Mindestabstand einhalten. Auch den Kindern gebührt Anerkennung, sie meistern diese für uns alle ungewohnte Situation wirklich toll. Sie denken (fast) immer an das Händewaschen und erinnern sich gegenseitig an die Hygieneregeln. Die Kinder haben auch kreative Ideen um diese Regeln umzusetzen. So ersetzen sie beispielsweise das Händeschütteln durch das Berühren der Füße.

Es ist definitiv ein schönes Gefühl mit allen Kindern der Gruppe gemeinsam im Stuhlkreis zu sitzen-das haben alle vermisst.

Gruppe Lila