Aktuelles: Leimen Kindergärten

Aktuelles: Leimen Kindergärten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Außenanschicht des Kindergartens
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten Außenbereich
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 3
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 4
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 5  
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Intensivraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Waschraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe -  Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Wickelraum
Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Projekt in Gruppe Rot

Autor: Herr Menges
Artikel vom 23.03.2020

Sechs Kinder der Gruppe Rot des Pestalozzi-Kindergarten behandelten über mehrere Wochen das Projektthema „Kennenlernen der Berufe und Hunderassen anhand der Paw Patrol Figuren“.

Dieses Thema durften sich die Kinder bei einer geheimen Wahl aussuchen. Dazu durften die Kinder in die Rollen der Paw Patrol Hunde schlüpfen und einen schwierigen Parcour mit Sportgeräten überwinden.

Wir besprachen die Eigenschaften eines Schäferhundes mithilfe eines Memorys und schauten ein Polizeibuch an. Gemeinsam machten wir ein Puzzle mit den Eigenschaften eines Labradors, backten Hundekekse und schauten uns den Beruf der Wasserrettung an. Ebenso sprachen wir über die Eigenschaften eines Dalmatiners, wo die Kinder anschließend auch ihren eigenen Dalmatiner bastelten und zu der passenden Paw Patrol-Musik sich verkleiden und tanzen durften.

Zum Abschluss des Projekts bekamen die Kinder Besuch von der kleinen Jack Russel Hündin Curly, mit der die Kinder einen Spaziergang machten, den Ball werfen und Tricks durchführen durften.  Dies war das Highlight des Projekts. Während des gesamten Projektes war ein Ordner mit den Fotos der jeweiligen Projektschritte für alle Kinder zugänglich und auch ein Plakat hing an der Gruppenwand. Somit waren alle Kinder der Gruppe mit ins Paw Patrol Projekt involviert. Das war ein tolles und gelungenes Projekt.

Selina Diefenbacher (Praktikantin in Gruppe Rot)