Aktuelles: Leimen Kindergärten

Aktuelles: Leimen Kindergärten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Außenanschicht des Kindergartens
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten Außenbereich
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 3
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 4
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 5  
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Intensivraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Waschraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe -  Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Wickelraum
Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Besuch bei der Geschwister-Scholl-Schule

Autor: Herr Menges
Artikel vom 04.06.2019

"Schule ist schön!" - das wird unseren künftigen Schulanfängern von allen Seiten versichert

"Von außen sieht das Schulgebäude ja ganz ansprechend aus,“ denkt sich manches Kind. Man sieht bunt geschmückte Fenster, ähnlich wie bei unserem Kindergarten. „Aber wie sieht die Schule innen aus, und wie geht so ein Unterricht vor sich? Werde ich mich in dem großen Gebäude zurechtfinden?" Es wäre doch schön, wenn man mal Mäuschen spielen und in die Schule reinschauen könnte, bevor der große Tag der Einschulung begonnen hat!

Diesen Wunsch mancher Vorschulkinder hatte Frau Warner, die Kooperationslehrerin der Geschwister-Scholl-Schule, wohl erraten, denn sie lud die zukünftigen Erstklässler ein, an einer Unterrichtsstunde bei den Erst- und Zweitklässlern teilzunehmen und anschließend gemeinsam das Schulgebäude zu erkunden.

Jeweils 3-4 unserer Kinder wurden in den einzelnen Grundschulklassen freudig begrüßt. Viele Schulkinder freuten sich ganz besonders, denn sie konnten nun ihre ehemaligen Freunde aus der Kindergartenzeit willkommen heißen und ihnen zeigen, wie eine Unterrichtsstunde aussieht. Bereitwillig und freundlich teilten sie Stifte und Scheren mit ihnen und so saßen unsere Kinder bald wie richtige Schüler an den Schultischen und brachten die von den Lehrerinnen in anschaulicher Form vermittelten Lerninhalte auf ein Blatt Papier. Erst- und Zweitklässler hatten Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, und so war es allen einleuchtend, dass unsere Vorschüler ebenso Aufgaben gemäß ihrem Kenntnisstand bekamen.

Doch wer weiß, vielleicht waren auch einige unserer Kinder schon der Meinung, dass das Beste an der Schule die Pause ist? Auf dem großen Pausenhof traf man viele andere ehemalige Pestalozzi-Kindergartenfreunde und der Wiedersehensfreude wurde durch gemeinsames Rennen, Fangen und Verstecken spielen Ausdruck verliehen. Doch bald ertönte die Schulglocke, und alle strebten dem Schulgebäude zu, auch unsere Kinder.

Nun begann die Erkundung des Schulhauses gemeinsam mit Frau Warner. Die Kinder bekamen Fotos ausgeteilt und waren nun Scouts, die beim Rundgang aufpassen und die auf den Fotos abgebildeten Details finden mussten. Am Ende des Rundgangs hatten die Kinder viele Räumlichkeiten und Personen kennengelernt. Wenn man unsere Kinder nun fragt, wie Schule aussieht, wissen sie richtig gut Bescheid!!

Wir danken Frau Warner, den Lehrkräften und Schülern für ihr freundliches Willkommen und den gut gestalteten Einblick in den Schulalltag der Geschwister-Scholl-Schule!