Aktuelles: Leimen Kindergärten

Aktuelles: Leimen Kindergärten

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße:
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Außenanschicht des Kindergartens
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten Außenbereich
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 3
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 4
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Gruppenraum 5  
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Intensivraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Kindergarten - Waschraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 1
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Gruppenraum 2
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe -  Turnraum
Pestalozzi-Kindertagesstätte
Krippe - Wickelraum
Fotoalbum
Quicklinks einblenden

Hauptbereich

Wir sind eine Klima-KITA!

Autor: Herr Menges
Artikel vom 28.09.2018

Endlich ist es soweit! Vielleicht ist es einigen von Ihnen aufgefallen, dass seit einigen Tagen unser Eingangsbereich von einer Plakette geschmückt wird.

Diese Plakette, die uns als Klima-KITA auszeichnet, haben wir dafür bekommen, dass wir vor einem Jahr das Klimaschutzprojekt „Kleiner Daumen-große Wirkung“ begonnen haben. Dieses Projekt wird von der Metropolregion Rhein-Neckar und dem NaturGut Ophoven unterstützt.

Seit Fr. Dorrough und Hr. Selzer dazu im Oktober 2017 eine Fortbildung besucht und das Team informiert haben, versuchen wir über das ganze Jahr  gemeinsam mit den Kindern darauf zu achten, unsere Umwelt zu schützen. Dazu haben wir beispielsweise die Umweltdetektive im Haus, die man auch schon beim Kerwe-Umzug sehen konnte. Sie gehen jeden Tag durch die Einrichtung und achten darauf, dass weder Licht noch Wasser unnötig verbraucht werden.

Über das Kindergartenjahr werden die Kinder und auch das pädagogische Personal für den Umweltschutz sensibilisiert. So haben wir uns vor kurzem von Papierhandtüchern in der Einrichtung verabschiedet und sind auf Handtuchrollen umgestiegen. Über das Kindergartenjahr hat sich das Klimaschutz-Projekt dabei immer an unser aktuelles Themenprojekt orientiert.

Doch mit dem Erhalt der Klima-KITA-Plakette endet das Projekt für uns nicht! Der Klimaschutz wird weiterhin ein wichtiger Bestandteil in unserer alltäglichen Arbeit sein. So werden wir beispielsweise bald einen Apfelbaum in unserem Gartenbereich pflanzen. Für Fragen und Anregungen bezüglich des Klimaschutz-Projektes sind wir offen. Und denken Sie daran: auch Sie können etwas für den Klimaschutz tun! Klimaschutz fängt im Kleinen an wie der Name des Projektes ja sagt: „Kleiner Daumen-große Wirkung“!